Wie deinstalliere ich Play Store? – Entfernen Sie alle Spuren aus der App

Pers√∂nlich, f√ľr nichts in der Welt w√ľrde ich dar√ľber nachdenken, Play Store von meinem Handy zu deinstallieren. Aber einige von ihnen haben mich gefragt, wie man Play Store deinstallieren kann, da Sie eine andere √§hnliche App gefunden haben, deren Benutzeroberfl√§che Sie einfach mehr m√∂gen. Wie wir sehen, leben wir in einer Welt mit vielen Geschm√§ckern und verschiedenen Optionen, um jeden einzelnen zufrieden zu stellen. Also jetzt, nach dem Testen mit meinem Handy, werde ich Ihnen beibringen, diese Deinstallation durchzuf√ľhren, indem Sie alle Spuren der App entfernen.

Versuchen Sie es vor der Deinstallation:

Rooten Sie Ihr Gerät, um Berechtigungen freizugeben

Auf den meisten Android-Ger√§ten ist der Google Play Store vorinstalliert, d.h. aus der Fabrik enthalten. Dies ist wichtig zu wissen, weil fast alles, was auf einem Smartphone vorinstalliert kommt, nicht einfach gel√∂scht werden kann. Dazu m√ľssen Sie zuerst Ihr Ger√§t rooten, um zus√§tzliche Berechtigungen freizugeben, mit denen Sie eine vollst√§ndige Deinstallation durchf√ľhren k√∂nnen.

YouTube video

Das Problem ist, dass das Verwurzeln von Telefonen in vielen F√§llen kompliziert werden kann. Es w√ľrde lange dauern, die Erkl√§rung schriftlich zu machen. Zus√§tzlich zur zu verwendenden Rooting-Methode muss sie mit dem Endger√§t Ihres Ger√§temodells kompatibel sein. Deshalb habe ich das vorherige Video mit den kompatiblesten Methoden geteilt, damit Sie diesen Prozess problemlos durchf√ľhren k√∂nnen.

Ich empfehle, genau darauf zu achten, damit Sie lernen können, jedes mobile Modell und auf jeder Android-Version zu rooten.

Schritte zum Deinstallieren des Play Store

 

root-deinstaller-play-store

Nachdem Ihr Ger√§t gerootet wurde, k√∂nnen Sie jede Spur der gew√ľnschten Anwendung entfernen, unabh√§ngig davon, ob Sie es selbst installiert haben oder dass es von der Factory installiert wurde. Die Schritte zum Deinstallieren von Play Store auf einem bereits gerooteten Handy sind sehr selten und einfach. Ich liste sie unten auf:

  1. Laden Sie eine App herunter, mit der Sie ganz einfach jede App auf gerooteten Geräten löschen können. Eines der beliebtesten, sichersten und einfach zu bedienenden ist Root Uninstaller.

    Obwohl Sie auch andere im Play Store selbst finden können, bevor Sie es löschen.

  2. √Ėffnen Sie Root Uninstaller (oder die √§hnliche App, die Sie heruntergeladen haben).
  3. Sie sehen alle Apps, die Sie auf Ihrem Gerät haben. Unter ihnen suchen und wählen Sie den Play Store.
  4. Schließlich erhalten Sie die Option
    zu deinstallieren
    .

Ich empfehle, dass Sie vor dieser Tat bereits einen anderen Anwendungsmanager auf Ihrem Handy installiert haben. Andernfalls k√∂nnen Sie nicht mehr Inhalte herunterladen, es sei denn, Sie laden eine APK aus dem Play Store oder einem anderen Store mit Ihrem Browser herunter. Es klingt paradox, aber im Play Store selbst k√∂nnen Sie andere Apps finden, die ihre Funktion erf√ľllen. Sie k√∂nnen eine herunterladen, bevor Sie Google Play deinstallieren.

Google Play Store deaktivieren

disable-play-store

Wenn Ihnen die Idee, Ihr Telefon zu verwurzeln, weil Sie Angst haben oder sich nicht sehr sicher f√ľhlen, nicht gef√§llt, dann k√∂nnen Sie Play Store nicht zu 100 % deinstallieren. Aber es gibt noch eine andere Option, mit der Sie sich auch wohlf√ľhlen oder zufrieden sind. Es geht darum, den Google Play Store zu deaktivieren. Dass, w√§hrend der Prozess nicht die App vollst√§ndig entfernen, Es hilft, sein Gewicht zu verringern und somit eine gute Menge an Speicher und RAM-Speicherplatz frei.

Gehen Sie dazu einfach zur Einstellungsoption auf Ihrem Ger√§t. Von dort gehen Sie auf die Registerkarte Apps oder App Manager, je nach Bedarf. Ein Men√ľ wird mit allen Apps auf dem Ger√§t angezeigt, in dem Sie google Play Store suchen und dr√ľcken. Dann √∂ffnet sich ein Fenster mit mehreren Schaltfl√§chen, die Ihnen helfen, den Play Store zu deaktivieren und Speicherplatz freizugeben. Tippen Sie zuerst auf Daten l√∂schen,dann Cache l√∂schen und schlie√ülich Updates deinstallieren.